Ein Rahmen – zur Orientierung:

Die 5 Rhythmen Praxis ist für jeden geeignet, der sich gerne bewegt und tanzt, unabhängig von Fitnesslevel, Alter, Geschlecht, geübter Tänzer oder noch nie getanzt – du bist herzlich willkommen. Hier ein paar Tipps und „goldene Regeln“:

Praktisches:
- bequeme, bewegungsfreudige Kleidung
- Trinkflasche! Du wirst Durst bekommen. - Wir tanzen barfuss oder mit „Tanz-/Turnschuhen“, nicht mit Socken - Rutschgefahr. - Ich bitte um pünktliches Erscheinen.

Ablauf:

- Zu Beginn lasse ich Musik laufen ohne Anleitung, um dir Zeit zu geben anzukommen (ca. 15 Min). Du kannst dich entspannen, strecken, dehnen, bewegen.
- Dann mache ich einen Warm-up mit Anleitung, dies kann eine kleine Wave sein, muss aber nicht, je nach Energie im Raum. Danach folgt eine grössere Wave.
- Ich werde dich mitnehmen auf die Reise, gebe Anleitungen, Achtsamkeitsimpulse, Inputs zu einem bestimmten Thema oder zu der Energie, die ich im Raum wahrnehme.

 - Vergiss nicht, jeder war einmal ANFÄNGER, du kannst nichts richtig oder falsch machen.

 Goldene Regeln:

- Bitte pünktlich kommen! - Bitte die 2h Stunden vollständig bleiben, alles andere stört die Gruppenenergie. Solltest du eine kleine Pause brauchen, bleibe im Raum, setze oder lege dich einfach an den Rand.

- Keine Drogen! Wir wollen ins bewusste Spüren kommen im Hier und Jetzt.

- Der Tanzraum ist ein Körperraum – wir lassen unseren Körper sprechen

Gespräche lenken dich wieder vom „Wahrnehmen“ ab. Gespräche bitte nur ausserhalb des Tanzraumes

- Bitte achte auf deine Gesundheit, dein Wohlergehen, deinen Körper und deine Grenzen, du bist für dich verantwortlich.